Vultr-Bedienfeld – Meine ISO-Images
Vultr-Bedienfeld – Benutzerdefinierte ISO-Images hochladen
Vultr-Bedienfeld – Dashboard auf Desktop

Verfügbar an mehreren Standorten

Upload your own ISO is available in every location the Vultr platform is available! Spanning 5 continents, your custom ISO upload can be mounted in any of our 27 cities in Australia, Asia, Europe, and the Americas.

Upload your own custom ISO or choose one from our diverse ISO library

ISO auswählen

Laden Sie Ihr eigenes benutzerdefiniertes ISO-Image hoch oder wählen Sie eines aus unserer vielseitigen Bibliothek aus, um Ihre Instanz zu mounten.

Servergröße und -standort auswählen

Servergröße und -standort auswählen

Erstellen Sie eine unbegrenzte Anzahl an Betriebssystemkombinationen an jedem unserer

Bereitstellen Ihrer Instanz

Bereitstellen Ihrer Instanz

Sobald Sie auf „Bereitstellen“ klicken, übernimmt die Cloud-Orchestrierung von Vultr und startet Ihre neue Instanz mit dem gewünschten ISO-Image.

Bibliothek mit ISO-Images

Zusätzlich zu Ihren eigenen hochgeladenen ISO-Images haben Sie vollen Zugriff auf unsere Bibliothek mit ISO-Images. Die Auswahl wird von unserem erfahrenen Team an Systemadministratoren gepflegt und umfasst unter anderem beliebte Serverbetriebssysteme.

Einmalig anpassen, Snapshot erstellen und erneut bereitstellen

Wenn Sie benutzerdefinierte ISO-Images verwenden, müssen Sie nicht jedes Mal das Setup für Ihr Betriebssystem durchlaufen, um weitere Server bereitzustellen. Nutzen Sie unsere Snapshot-Funktion, um ein Image Ihres bereitgestellten Servers zu erstellen und im Handumdrehen an jedem unserer weltweiten Standorte weitere Instanzen mit demselben Setup zu starten!

Vultr-Bedienfeld – Nachverfolgung des Serverstatus
Vultr – Bereitstellung von Server-Snapshots

Mehr Möglichkeiten zur Fehlerbehebung

Die Möglichkeit zur Verwendung benutzerdefinierter ISO-Images fügt Ihrer Administrator-Toolbox neue Optionen hinzu, wenn das zugrunde liegende Betriebssystem nach einer Kernel-Anpassung und weiteren nicht standardmäßigen System-Upgrades beschädigt ist oder nicht mehr gestartet werden kann. Mit der Vultr-Plattform sorgt diese Möglichkeit dafür, dass Ihre Daten nicht automatisch verloren gehen! In den Vultr-Dokumenten finden Sie Informationen dazu, wie Sie für Notfälle eigene ISO-Images hochladen können, um Ihre Daten wiederherzustellen und Ihre Systemkonfiguration zu reparieren.

Vultr-Bedienfeld – Nachverfolgung des Serverstatus

Mehr zu benutzerdefinierten ISO-Images

FAQ

Mein bevorzugtes Betriebssystem ist nicht in der Liste enthalten. Kann ich mein eigenes ISO hochladen?

Ja, mit der Funktion „ISO hochladen“ können Sie Ihre eigene bootfähige Image-Datei eines Betriebssystems hochladen, diese auf Ihrer Instanz mounten und anschließend einrichten.

Welche Betriebssystemvorlagen haben Sie im Angebot?

See our full list of operating systems.

Sind cPanel/WHM, WordPress, PHP, MySQL usw. auf Ihren Instanzen vorinstalliert?

Standardmäßig bieten unsere Instanzen eine saubere Betriebssysteminstallation ohne diese zusätzlichen Pakete. Sie verfügen jedoch über umfassende Root-/Administratorberechtigungen, um jede zusätzliche Software zu installieren, die Sie benötigen. Wenn Sie es vorziehen, dass auf Ihren Instanzen bereits vorpaketierte Software eingerichtet ist, bieten wir eine Suite von One-Click-Anwendungen an, die einige beliebte Pakete hinzufügen, unter anderem cPanel/WHM, LEMP, OpenVPN und mehr. Die vollständige Liste finden Sie unter Ein-Klick-Anwendungen.

Wie wird für meine Instanz abgerechnet?

Die Abrechnung für alle Server Ihres Kontos erfolgt stündlich, bis die Obergrenze der monatlichen Rate erreicht ist. Die stündliche Rate wird ermittelt, indem die monatliche Rate durch 672 Stunden (28 Tage) dividiert wird. Wenn Ihr Server in einem Kalendermonat länger als 672 Stunden online ist, wird nur die monatliche Rate abgerechnet. Aufgelaufene Gebühren werden Ihrem Konto am ersten eines jeden Monats in Rechnung gestellt.

Stellen Sie gestoppte Instanzen in Rechnung?

Yes, instances in a stopped state continue to reserve dedicated system resources (RAM, SSD storage, IP aliases, vCPU) and therefore incur charges until you destroy the instance. If you wish to no longer accumulate charges for a virtual machine, please use the DESTROY button in the customer portal.

Mein bevorzugtes Betriebssystem ist nicht in der Liste enthalten. Kann ich mein eigenes ISO hochladen?

Ja, mit der Funktion „ISO hochladen“ können Sie Ihre eigene bootfähige Image-Datei eines Betriebssystems hochladen, diese auf Ihrer Instanz mounten und anschließend einrichten.

Our ISO Library


  • Finnix - 124 x64
  • GParted - 1.4.0-5 x64
  • Hiren's BootCD PE - 1.0.2 x64
  • SystemRescue - 9.03 x64
Deploy from ISO library
Die deutsche Version dieser Website ist eine Übersetzung, die nur zu Informationszwecken erstellt wurde. Die englische Version hat Vorrang.

Erste Schritte in der SSD-Cloud

Mindestens verwenden:

  • 1 Großbuchstaben
  • 1 Kleinbuchstaben
  • 1 Ziffer
  • 10 Zeichen
Konto erstellen