September 2021

Sweden Data Center Opened

August 2021

Vultr Creator Recognized on Inc. 5000 List

August 2021

Kubernetes Engine Beta Now Available in LA and NJ

Mai 2021

Marketplace: One-Click Setup Introduced

April 2021

Vultr Joins The Cloud Native Computing Foundation

März 2021

Vultr Website Now Available in Multiple Languages

Dezember 2020

Einführung der Vultr Kubernetes Engine

August 2020

Einführung des Vultr Marketplace

Juli 2020

Einführung von API v2

Mai 2020

Eröffnung des Rechenzentrums in Südkorea

Januar 2020

Einführung von Load Balancern

Oktober 2019

Integration von Terraform

August 2019

Einführung von Object Storage

Juni 2019

Bereitstellung der 25.000.000. Vultr-Instanz

Juni 2019

Einführung von High Frequency Compute

Februar 2019

Boost für SSD-Storage

Januar 2019

Einführung von Single-Sign-On

Januar 2019

Bereitstellung der 20.000.000. Vultr-Instanz

Dezember 2018

Eröffnung des Rechenzentrums in Toronto

Oktober 2018

Ankündigung von Direct Connect

Juni 2018

Bereitstellung der 15.000.000. Vultr-Instanz

Februar 2018

Einführung mehrerer privater Netzwerke

Dezember 2017

Einführung von Vultr Bare Metal

September 2017

Bereitstellung des erweiterten DNS-Managements von Vultr

Februar 2017

Einführung von Vultr Firewall

Januar 2017

Bereitstellung der 5.000.000. Vultr-Instanz

Dezember 2016

Einführung der öffentlichen Bibliothek mit ISO-Images

September 2016

Singapore Data Center Opened

März 2016

Start von Vultr Block Storage

Februar 2016

Bereitstellung der 2.000.000. Vultr-Instanz

Dezember 2015

Einführung der Unterstützung eigener IP-Adressen

August 2015

Bereitstellung der 1.000.000. Vultr-Instanz

Juni 2015

Veröffentlichung der dedizierten Cloud-Produktlinie

Januar 2015

Beginn der Unterstützung für One-Click-Anwendungen

September 2014

Bereitstellung der 100.000. Vultr-Instanz

Juli 2014

Unterstützung für Private Networking hinzugefügt

April 2014

Start des Upload ISO

Februar 2014

Start von Vultr

Unsere Mission

Vultr wurde 2014 gegründet mit der Mission, Entwickler und Unternehmen zu befähigen, indem es die Bereitstellung einer Infrastruktur über seine moderne Cloud-Plattform erleichtert. Vultr verfügt über 18 strategisch positionierte Rechenzentren weltweit und bietet die reibungslose Bereitstellung von Public-Cloud-, Storage- und Bare-Metal-Systemen (Single-Tenancy-Architektur).

Vultr hat es sich zur Priorität gemacht, in allen Städten, in denen wir tätig sind, eine standardisierte, äußerst zuverlässige und leistungsstarke Cloud-Compute-Umgebung anzubieten. Nie zuvor war das Einrichten einer Cloud-Server-Umgebung in 18 Städten auf der ganzen Welt einfacher!

75+

Techniker und Entwickler

Wir arbeiten bereits seit Jahren zusammen und suchen nach neuen Mitarbeitern! Werden Sie Teil unseres Teams erfahrener Mitarbeiter und unterstützen Sie uns dabei, die Zukunft der Cloud zu formen!

45m+

Bereitgestellte Instanzen

In lediglich seven Jahren haben wir über 45 Millionen Cloud-Server bereitgestellt. Unser System wurden vom Start weg auf Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit ausgelegt.

1.5m+

Customers Served

Unsere Kunden stammen aus über 150 Ländern und zahllosen Städten auf der ganzen Welt. Der globale Fußabdruck von Vultr ist riesig!

35k+

Antworten des Supports pro Monat

We love our customers and we love to help. Our team is answering over 35,000 requests per month!

Unsere Hauptunterscheidungsmerkmale

Geografischer Fußabdruck

Vultrs 18 strategisch platzierte Präsenzpunkte in Städten auf der ganzen Welt machen es mehr als wahrscheinlich, dass Sie eine Cloud-Umgebung in Ihrer Nähe oder Ihren Kunden starten können.

One-Click-Anwendungen

Die One-Click-Anwendungen von Vultr ermöglichen die schnelle Veröffentlichung von WordPress-Blogs, Spieleservern, Entwicklungsumgebungen und mehr mit nur einem Mausklick.

Umfassende Ressourcenkontrolle

Alle Bare Metal- und virtualisierten Compute-Instanzen bieten lokalen Administrator-/Root-Zugriff sowie Out-of-Band-Konsolenzugriff.

ISO-Image hochladen/mounten

Erleben Sie eine praktisch unbegrenzte Anzahl an Betriebssystemoptionen, indem Sie ein beliebiges ISO-Image hochladen und auf Ihren Cloud-Servern mounten.

Linux, Windows und BSD

Vultr bietet native Unterstützung einer Vielzahl beliebter Linux-, Windows- und BSD-Distributionen.

Keine langfristigen Verträge

Eine stündliche Abrechnung ist Standard für unsere Produkte und Dienstleistungen. Zahlen Sie nur für das, was Sie auch wirklich nutzen.

Möchten Sie Teil des Vultr-Teams werden? Wir stellen ein!

Unsere Infrastruktur

Die deutsche Version dieser Website ist eine Übersetzung, die nur zu Informationszwecken erstellt wurde. Die englische Version hat Vorrang.

Erste Schritte in der SSD-Cloud

Mindestens verwenden:

  • 1 Großbuchstaben
  • 1 Kleinbuchstaben
  • 1 Ziffer
  • 10 Zeichen
Konto erstellen